Landeswettbewerb Jugend Musiziert 2019

Auf eine erfolgreiche Teilnahme beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ kann die Differter Jugend zurückblicken:

Am Donnerstag, den 21.3. nahmen 4 Ensembles des DSSK beim Landeswettbewerb in Saarbrücken, zu dem sie sich durch einen 1. Preis auf Kreisebene qualifiziert hatten, teil.

Alle Ensembles wurden auch auf Landesebene mit einem Landespreis ausgezeichnet.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Hier die Ergebnisse:

Trio AGII: Elisa Leinenbach, Lucie Kissel, (beide Mandoline) Josephine Rupp (Gitarre)

1. Preis

Git.quartett AG III: Leonie Rupp, Vivien Leinenbach, Sabrina Mayer, Vanessa Bohnenberger 2 .Preis

Trio AG III: Sarah Kiel, Elisa Leinenbach (beide Mandoline), Sarah Kinsinger (Gitarre)

2. Preis

Gitarrenduo AG III : Giuglia und Jan Harig

3. Preis

Nils Kurzyka (Gitarre) nahm mit 2 Partnerinnen aus Rheinland-Pfalz und Baden-Würtemberg teil und erreichte einen 1. Preis.

Unsere erfolgreiche Jugend wird eine Kostprobe ihres Könnens bei unserem Schülervorspiel am 13.4. um 16 Uhr im Kulturhaus Überherrn geben.

Darüber hinaus werden die 1. Preisträger beim Großen Jumu-Preisträgerkonzert im Mai spielen, das vom SR übertragen wird.

Wir gratulieren den jungen Talenten und ihren Ausbildern ganz herzlich zu diesen Erfolgen!

Die Ensembles wurden vorbereitet von Monika und Svenja Beuren, Gianna de Fazio und Professor Stefan Jenzer. Weiterhin waren an der Vorbereitung beim Einzelunterricht beteiligt: Tim und Jolina Beuren.

Mit dem Wissen, dass unzählige Stunden an Übungseinheiten und Fleiß nötig sind, sowie die Unterstützung engagierter Eltern, um diese beachtlichen Ergebnisse zu erreichen, sprechen wir unser großes Lob aus!

 

Erfolgreiche Jugend beim Kreiswettbewerb

 Beim diesjährigen Wettbewerb „Jugend musiziert“ zeigte sich die Jugend des Differter Saitenspielkreis' zum wiederholten Mal sehr erfolgreich.

Der bekannte Wettbewerb wurde in diesem Jahr für die Kategorie Zupfinstrumente Ensemblewertung ausgeschrieben.

Insgesamt nahmen 13 Differter Zupfer an diesem Wettbewerb, der am 8.2.. in Saarlouis auf Kreisebene ausgetragen wurde, teil und kehrten als Sieger heim!!!

Unsere Dirigentin und Gitarren-und Mandolinenlehrerin Monika Beuren bereitete zusammen mit ihrer Tochter Svenja Beuren (Musikpädagogin für Mandoline und Gitarre und Schulmusikerin) 4 Ensembles für das 1. Wertungsspiel vor.

Das Gitarrenduo in der Altersgruppe III wurde von Gianna de Fazio (Schulmusikerin) vorbereitet.

Lucie Kissel und Elisa Leinenbach (Mandoline) waren besonders fleißig, da sie in 2 Ensembles teilnahmen in verschiedenen Altersgruppen.

Neben den Ensembleleitern waren bei der Vorbereitung im Einzelunterricht folgende Lehrer beteiligt:

Familie Beuren (Monika, Svenja, Tim, Jolina Beuren) und Gianna de Fazio.

Alle Differter Musiker entschieden den Wettbewerb für sich und kehrten mit einem 1. Preis heim.

Das jüngste Ensemble in der Altersgruppe I erhielt sogar die Höchstpunktzahl von 25 Punkten.

Ebenso erreichte unser Orchestermitglied Nils Kurzyca in der Altersgruppe IV im Stadtverband Saarbrücken eine 1.Preis mit 25 Punkten.

Hier die Ergebnisse im Überblick:

Lucie Kissel-Gianna Schritter-Safia AlQadi (AG Ib)

25 Punkte, 1. Preis

Elisa Leinenbach- Lucie Kissel-Josephine Rupp (AG II)

24 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Sarah Kiel-Elisa Leinenbach-Sarah Kinsinger

24 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Leonie Rupp-Vivien Leinenbach-Sabrina Mayer-Vanessa Bohnenberger (AG III)

24 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Giuglia Harig-Jan Harig (AG III)

23 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Diese Ergebnisse zeigen wieder einmal, dass die Förderung der musikalischen Jugend im Differter Saitenpielkreis einen hohen Stellenwert einnimmt.

Aktuelle Berichte

  • 08.02.19
    • Erfolgreiche Teilnahme bei Jugend Musiziert 2019 ....mehr
  •  13.11.18
    • Jolina Beuren erhält den Nachwuchspreis des Landkreises Saarlouis für Künstlerisch Begabte ....mehr 

 

 

Termine

  • 14./15.10.19
    • Konzertreise nach Oberboihingen (Bad.Würt.)

  • 01.12.19 (1. Advent) - 17:00 Uhr
    • Jubiläums- und Adventskonzert in der Pfarrkirche Differten