Rückblick Adventskonzert in Werbeln

Am zweiten Wochenende im Advent fand das inzwischen schon zur Tradition gewordenen Adventskonzert des Differter Saitenspielkreis e. V. in der Werbelner Pfarrkirche statt. Gerne waren wir nun bereits zum 3. Mal der Einladung des Pfarrgemeinderates Werbeln gefolgt.Das Zupforchester des Differter Saitenspielkreis unter Leitung von Frau Monika Beuren besteht aus 40 Musikern an Gitarre, Mandoline, Mandola, Bass und nicht zu vergessen Querflöte, Akkordeon und Schlagwerk.

Weihanchtskonzert 2007

Um 19:00 Uhr eröffnete das Orchester den musikalischen Abend mit dem Festlichen Vorspiel von Willi Althoff. Mit weltlicher Musik ging es weiter, wobei Martin Kuhn auf seine bekannte Weise gekonnt und unterhaltsam durch das Programm führte und Interessantes zu den einzelnen Musikstücken zu berichten hatte. Unter dem Motto "Lasst die Weihnachtszeit beginnen mit Zupfmusik und Kinderstimmen" wurden klassische und folkloristische Klänge zu Gehör gebracht.Dieses Jahr standen gleich mehrere Höhepunkte auf dem Programm. Die Preisträger des Bundeswettbewerbes "Jugend musiziert" faszinierten das Publikum mit dem "Gitarrentrio" von Leonhard v. Call -Rondo-(Tim Beuren, Mathias Kappel und Maximilian Thurm) sowie dem ersten Satz aus Concierto di Ripieno C-Dur (Allegro) von Antonio Vivaldi (Svenja Beuren, Tim Beuren, Anne-Cathrine Kappel und Aline Widjaja). Mit Begleitung des gesamten Orchesters begeisterte anschließend Svenja Beuren als Solistin im Gitarrenkonzert A-Dur von Ferdinando Carulli.

Im 2. Konzertteil wurde es weihnachtlich. Der Kinderchor, der aus 40 Sänger und Sängerinnen besteht die alle ein Zupfinstrument erlernen, verzauberte mit vorweihnachtlichen Liedern das Publikum und konnte so die Konzertbesucher auf Weihnachten einstimmen. Ein weiterer Höhepunkt war der erstmalige Auftritt unseres Erwachsenenchores. Unser aller Lieblingslied, als Erinnerung an unsere Konzertreise nach Irland. Hier sang unser irischer Gastgeberchor dieses Lied mit unserer zupfmusikalischen Begleitung. "You raise me up! Die Zuhörer waren begeistert. Nach dem Abschlusslied des Kinderchores "Eine Muh, eine Mäh...... sang und klatschte die ganze Kirche. Der Applaus war riesengroß und die Stimmung noch besser. Es musste eine Zugabe her. Stolz präsentierten die Kinder nun ihr Lieblingslied "Weihnachtszeit" und ein wirklich schönes Konzert ging zu Ende.

Anschließend fanden sich noch alle im Pfarrhaus in gemütlicher Runde bei Glühwein, Gebäck und Würsten ein. Ein gelungener Abschluss eines gelungenen Konzertes.

Der Differter Saitenspielkreis bedankt sich bei der Pfarrgemeinde Werbeln für die Unterstützung und bei Herrn Rainer Bay, der wie immer für unseren guten Ton gesorgt hat.

Wir wünschen allen Freunden der Zupfmusik ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in Jahr 2008.