Aktuelle Berichte

  •  11.03.22
    • Erfolge für Schüler des Differter Saitenspielkreis bei Jugend Musiziert 2022... mehr
  • 2. Advent 2021
    • 1. digitales Familienkonzert des Differter Saitenspielkreis e.V.
      mehr Informationen in Kürze!...mehr
  •  30.07.21
    • Erfolge für Schüler des Differter Saitenspielkreis bei Jugend Musiziert
      - Artikel im Wochenspiegel...mehr

 

...und YouTube

Termine

  • 24.04.2022 - 10 Uhr
    • Mitgestaltung Kommunionsmesse Differten

 

Jugend Musiziert 2021

Erfolge für die Jüngsten

Nachdem unsere erfahrene Jugend beim Bundeswettbewerb grandiose Erfolge erzielte (wir berichteten), mussten sich unsere jüngsten Schüler noch etwas gedulden, denn dieses Jahr lief beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ pandemiebedingt alles etwas anders: Der Wettbewerb fand digital statt und nachdem der Bundeswettbewerb ausgetragen war, wurden die jungen Spieler dazu aufgefordert im Juni ihr Wettbewerbsprogramm per Video aufzunehmen und den Juroren zuzusenden. Dieser besonderen Herausforderung stellten sich in der Altersgruppe II:

Safia Al-Qadi in der Kategorie Mandoline Solo/mit Begleitung (Sie wurde von ihrer Mandolinenlehrerin Monika Beuren an der Gitarre begleitet) und Gianna Schritter ebenfalls mit der Mandoline in Begleitung ihrer Schwester Julia Schritter/Gitarre (AG IV). Die drei jungen begabten Musikerinnen - Schülerinnen unserer Dirigentin Monika Beuren - wurden mit einem souveränen 1. Preis von der Kreisebene zum Landeswettbewerb weitergeleitet und erzielten auch dort jeweils einen 1. Preis!

Wir gratulieren unseren jungen Talenten herzlich zu ihrem Landessieg!

Gerade in dieser schwierigen Zeit, zeigte sich, dass Fleiß und Durchhaltevermögen zum Erfolg führen. Wieder einmal gelang es Monika Beuren die Jugend zu grandiosen Leistungen zu motivieren. Das Ergebnis spiegelt den hohen Stellenwert, den unsere Jugendarbeit im Verein einnimmt. Weiter so!

5 Bundespreise für unsere Jugend

Geschwister Leinenbach erhalten Höchstpunktzahl!

Beim diesjährigen Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, der pandemiebedingt digital mit Hauptsitz in Bremen/Bremerhaven ausgetragen wurde, siegten die beiden Schwestern Elisa und Vivien Leinenbach in der Kategorie Mandoline mit Gitarrenbegleitung und erhielten einen 1. Preis mit der Höchstpunktzahl von 25 Punkten! Herzlichen Glückwunsch!

Über diese grandiose Leistung freuen sich auch ihre Musiklehrerinnen Svenja und Monika Beuren.

Auch Giuglia Harig war als Gitarrenbegleiterin von Lina Luxenburger (ZO Friedrichweiler) erfolgreich und erhielt mit 22 Punkten einen beachtlichen 2. Bundespreis! (Lehrerinnen: Isabell Spindler und Gianna De Fazio)

Sogar zwei Teilnahmen beim Wettbewerb konnte unser talentiertes Orchestermitglied Nils Kurzyca verzeichnen: Er erspielte sich mit seiner Mandolinenpartnerin Emilie Becker ebenso wie in der Kategorie Gitarre Solo jeweils mit 23 Punkten einen hervorragenden 2. Bundespreis! (Lehrer: Prof. Stefan Jenzer).

Somit landete unsere Jugend wieder einmal an der Spitze des deutschen Wettbewerbs.

Wir gratulieren ganz herzlich den jungen, begabten Musikern, aber auch den engagierten Lehrern zu diesen großartigen Erfolgen.

Herzlichen Glückwunsch, macht weiter so!

Der Vorstand des DSSK

Landeswettbewerb

Beim diesjährigen Wettbewerb „Jugend musiziert“ zeigte sich die Jugend des Differter Saitenspielkreis‘ e.V. zum wiederholten Mal sehr erfolgreich. Obwohl pandemiebedingt 2021 alles anders war...- es fand keine Präsenzwertung statt, sondern ein Video musste aufgenommen werden-stellte sich die Differter Jugend der Herausforderung unter erschwerten Bedingungen und siegte!

Das 15 minütige Wettbewerbsprogramm mit Musikstücken aus verschiedenen Epochen überzeugte die Landesjury und alle Mitglieder des DSSK‘ erhielten einen 1. Landespreis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Giuglia Harig

(Gitarrenbegleitung von Lina Luxenburger/Mandoline /ZO Friedrichweiler) : 1. Preis (23 Punkte)

Elisa und Vivien Leinenbach (Mandoline/Gitarre) : 1. Preis (24 Punkte)

Nils Kurzyca (Gitarre): 1. Preis (25 Punkte)

Über den Erfolg der begabten jungen Musiker freuen sich auch ihre Musiklehrer: Isabell Spindler, Gianna de Fazio, Monika und Svenja Beuren und Prof. Stefan Jenzer.

Aktuelle Berichte

  •  11.03.22
    • Erfolge für Schüler des Differter Saitenspielkreis bei Jugend Musiziert 2022... mehr
  • 2. Advent 2021
    • 1. digitales Familienkonzert des Differter Saitenspielkreis e.V.
      mehr Informationen in Kürze!...mehr
  •  30.07.21
    • Erfolge für Schüler des Differter Saitenspielkreis bei Jugend Musiziert
      - Artikel im Wochenspiegel...mehr

 

...und YouTube

Termine

  • 24.04.2022 - 10 Uhr
    • Mitgestaltung Kommunionsmesse Differten