Tage voller Musik am Gardasee

Vor einem internationalen Publikum präsentierte sich der Differter Saitenspielkreis e. V. mit seinem abwechslungsreichen Programm im Kongresszentrum von Limone sul Garda.

Das Orchester eröffnete das "Internationale Musikfestival" am Lago di Garda mit der französischen Ouvertüre L'île enchantée. Weiter ging es mit Musikstücken aus Irland, Spanien und zum Abschluss durfte ein Stück aus Italien natürlich nicht fehlen. Monika Beuren hatte die Musiker bestens auf die Konzertreise vorbereitet, was man am begeisterten Applaus des Publikums erkennen konnte. Der Probenfleiß hat sich voll gelohnt. Ein großes Kompliment an alle Musiker und Sänger. Danach folgten weiter interessante Konzerte von einem pfälzischem Zupforchester, einem türkischem Sinfonieorchester, einem ungarischen Gitarrenorchester, einem ungarischen Blasorchester und einem italienischen Sinfonieorchester. Also wirklich Abende voller Musik! Die Tage waren ausgefüllt mit Besichtigungen von Verona, Venedig und den verschiedenen malerischen Orten rund um den Gardasee. Also Kultur rund um die Uhr.

Den letzten Abend verbrachten alle gemeinsam am Strand des Gardasees. Es wurde bis spät in die Nacht gesungen, getanzt, musiziert und natürlich viel gelacht. Am nächsten Tag ging es nach Hause ins schöne Saarland und alle waren sich einig: Eine super gelungene Konzertreise ging zu Ende. Die Orchestermitglieder freuen sich bereits jetzt schon auf die nächste Reise in 2 Jahre. Wer weiß, wo es dann hingeht.

Aktuelle Berichte

  • Advent 2020
    • Bilderaktion Advent : überwältigende Ressonanz mit 47 Einsendungen

      ....mehr
  •  18.05.20
    • Veröffentlichung des "Antivirus-Song" auf Youtube ....mehr
  •  29.03.20
    • Schülervorspiel abgesagt, aber der Unterricht geht online weiter, mit Unterrichtsmaterial und Anticorona-Song ....mehr 

 

 

...und YouTube

Termine (unter Vorbehalt)

  • Nov. 2020
    •  aufgrund der aktuellen Situation können noch keine neuen Termine geplant werden