Preisträger 2013

Tim Beuren und Pierre Hubertus: Preisträger beim Gieseking-Wettbewerb

Jolina Beuren Preis Bundeswettbewerb

Alle 2 Jahre findet in der Hochschule für Musik Saar (HfM) der Walter-Gieseking-Wettbewerb statt. In diesem Jahr wurde er unter der Schirmherrschaft der SaarLB zum 17.mal ausgerichtet. Eingedenk des großen Pianisten und Lehrers Gieseking stand der musikalische Wettstreit offen für 2 Kategorien:

1. Klavier Solo / 2. Kammermusik (Duo bis Quartett für gleiche und verschiedene Instrumentenformationen)

Tim Beuren und Pierre Hubertus (beide mehrfache Bundespreisträger beim Wettbewerb "Jugend musiziert") waren als Gitarren-Duo die jüngsten Teilnehmer! Gerade aus diesem Grund freuten sich die beiden Gitarristen sehr, als ihnen am Abend nach ihrem Vorspiel von der Jury mitgeteilt wurde, dass sie die Finalrunde erreicht haben. Das Finale fand bereits am folgenden Tag statt, jedoch musste- so die Richtlinien- ein komplett neues Musikprogramm vorgetragen werden! Die Jury bestand aus 3 hochschul-externen Fachleuten, 3 HfM-Experten und einem Vertreter der SaarLB. Der Jury-Vorsitzende- HfM-Rektor Wofgang Mayer- lobte u.a. das präzise und ausgereifte Zusammenspiel der beiden und überreichte den begabten Gitarristen den Gieseking-Förderpreis bei der darauffolgenden internen Veranstaltung.

Tim und Pierre werden auch beim öffentlichen Preisträgerkonzert zu hören sein, dessen Termin die HfM noch mitteilen wird. Am Montag, den 14.10. dürfen die beiden Musiker zudem beim großen HfM- Semestereröffnungskonzert musikalisch mitwirken.

Aktuelle Berichte

  • Advent 2020
    • Bilderaktion Advent : überwältigende Ressonanz mit 47 Einsendungen

      ....mehr
  •  18.05.20
    • Veröffentlichung des "Antivirus-Song" auf Youtube ....mehr
  •  29.03.20
    • Schülervorspiel abgesagt, aber der Unterricht geht online weiter, mit Unterrichtsmaterial und Anticorona-Song ....mehr 

 

 

...und YouTube

Termine (unter Vorbehalt)

  • Nov. 2020
    •  aufgrund der aktuellen Situation können noch keine neuen Termine geplant werden